Home > In den Medien > Sport ist ungesunde Folge sexueller Frust
Sport ist ungesunde Folge sexueller Frust
Fragebogen/Test/Rat !!!

Auf Grund der Tatsache, dass Sport oft Sexualersatz ist, ist daher auch eine Folge, dass Krebs-, Herzinfarktsopfer etc. oft Sportler sind.

So der Gesundheitspapst Willi Dungl, wie auch der Joggingerfinder, der mit 50 an Herzinfarkt starb, und dem Laufpapst Strunz sagt man ebenfalls einen Herzinfarkt nach, den er aber bisher überlebte.

Stress, Herzinfarkt etc. sind Folgen der sexuellen Frust. Sexuell nicht Frustrierte werden bei Überbeanspruchung müde, schalten ab, werden untätig aber nicht gestresst oder überlastet.


"Täglich bekommen Nachrichten auf ORF.at ein Gesicht. Die Gesichter, die dies tun, sind nach außen wenigen bekannt. Mit großem Schmerz müssen wir heute feststellen, dass wir ein Gesicht nicht mehr in der täglichen Arbeit vor uns haben dürfen.

Unser junger Kollege hat in der vergangenen Nacht den Kampf gegen den Krebs verloren. Wir verlieren mit ihm nicht nur in der Redaktion eine große Stütze. Wir verlieren auch einen großartigen Menschen und einen lieben Freund, der stets das Wohl des Teams im Auge gehabt hat.

Er war ein Sportsmann im besten Sinne des Wortes: Er hat gekämpft ?aber nicht nur für sich, auch immer für die anderen.

Auch den Kampf gegen den Krebs hat er mit großem Sportsgeist aufgenommen. Dass wir nun nicht mehr mit ihm gemeinsam kämpfen dürfen, erfüllt uns mit tiefem Schmerz. Wir waren so sicher, er würde wieder kommen.

Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir alle hier haben einen Freund verloren.

"No risk, no fun", hast du immer gesagt.

Ohne dich ist es nur noch halb so lustig.
Deine ONs "


>Für alle, die glauben, daß Sport ungesunde Folge sexueller Frust ist!


> Blödsinn!Das sagen nur die faule Menschen. Wenn man übermäßig Sport treibt, kann das vielleicht eine Folge irgendwelcher Frustration sein, aber halbe bis eine Stunde Sport täglich tut jedem gut, außerdem macht schöne Figur, was auch nicht nachteilig ist! Sport kann auch Spaß machen, man muß nicht unbedingt im Fitnesscenter schwitzen. zB. Laufen im Freiem oder Schwimmen und dazu ein Paar Übungen sind schon genug um unser Wohlfühlen zu steigern.

>Außerdem wie kommt man dazu Sport mit Sex zu vergleichen? Machst Du eigentlich Sex um dich Fit zu halten?????Schade!


Hi, genau darum geht es.

Alles was Spass macht ist nicht Frust bedingt. Aufpassen muss man wenn jemand auch das Selbstquälen, übermässiges trainieren, als Spass empfindet, das ist dann kein Spass.

Viele betreiben Sex als Fitnessübung, was mit Sexualität nichts zu tun hat und verwenden für Sex genau die Worte, die Du für Sport verwendest z. B. sagte zu mir eine 50 jährige Frau wörtlich, wie Du in deinem Mail zu Sport "macht eine gute Figur, straffen Hintern"

Befriedigender Sex wird nicht von faulen Menschen gemacht, ganz im Gegenteil, das sind die auf allen Gebieten, geistig, emotioniell, Sport mit Spass, aktivsten.

Sportler sind meist sehr einseitig, was im Geschäftsleben förderlich sein kann, und sind gerade im zwischenmenschlíchen, geistigen Bereich sehr unaktiv.

Ciao


Fragebogen/Test/Rat !!!
Admin