Home > In den Medien > Selbst eine Kettenraucherin bekommt Krebs vom Rauchen allein nicht
Selbst eine Kettenraucherin bekommt Krebs vom Rauchen allein nicht
Fragebogen/Test/Rat !!!

Auch wenn die Tabakindustrie berechtigt oder unberechtigt zur Zahlung enormer Beträge verurteilt wird, ändert es nichts daran, dass rauchen zweifelsohne schädlich ist, aber nicht zu Krebs führt, sondern zu Krebs führen die dem Rauchen zugrunde liegenden Probleme.

Es gibt eine zahlreiche Beispiele von Rauchern, die sehr alt werden, wie der Milliardär Wlaschek, der mit 85 Jahren nach wie vor raucht, Winston Churchill und auch andere. Diese hatten/haben Herzprobleme, aber nicht einmal einen Herzinfarkt.

Das ist keine Aussage zugunsten des Rauchens, sondern nur eine Feststellung, dass man nicht die oberflächlichen Symptome und
Erscheinungsformen, sondern die zugrunde liegenden Probleme sehen muß.

Artikel lesen (Kronen Zeitung)


Fragebogen/Test/Rat !!!
Admin